Psychoanalyse und psychotherapie  in Wuppertal

Die Adoleszenzphase stellt Jugendliche und junge Erwachsene vor eine Reihe von Lebensaufgaben, deren Bewältigung komplex und meistens mit beträchtlichen emotionalen Problemen verbunden sind. Angefangen von körperlichen Veränderung, der inneren Loslösung von den Eltern sowie der Frage nach der eigenen Identität, treffen Heranwachsende auf eine Vielzahl weiterer Herausforderungen, die darauf drängen, bewältigt zu werden. Diese Prozesse können schwierig und überfordernd sein und es kann zu Störungen des psychischen Gleichgewichts kommen.

Psychotherapie für junge Erwachsene

Einzelpsychotherapie für Jugendlichen und junge Erwachsene

 

Eine Psychotherapie wird in meiner Praxis in der Regel als Einzeltherapie durchgeführt und ist auf einen längeren Behandlungsprozess hin ausgerichtet. Die Behandlung findet in einem sicheren Rahmen und zu fest vereinbarten Wochenterminen, ein- bis zwei- wöchentlich statt. In der Einzel-Psychotherapie versuchen Patient*in und Psychotherapeut gemeinsam, die Zusammenhänge und Ursachen der seelischen Erkrankung zu begreifen, aufzudecken und zu modifizieren. Symptome werden dabei als notwendige, aber missglückende Selbstheilungsversuche verstanden und können überflüssig werden, wenn in der Psychotherapie die ihnen zugrundeliegenden Konflikte bearbeitet werden.

Einzelpsychotherapie kann bei Indikation mit Gruppenpsychotherapie kombiniert werden.

Gruppenpsychotherapie für Jugendliche und junge Erwachsene

In der psychotherapeutischen Gruppe wirken therapeutische Faktoren, die in der Einzelpsychotherapie nicht zur Verfügung stehen. So bietet die Gruppe ein interpersonales Feld, in der sich die Beziehungserfahrungen der einzelnen Teilnehmer vielschichtig externalisieren und miteinander verweben können. Auf der „Bühne“ der Gruppe werden verinnerlichte, unbewusste Interaktionserfahrungen aus früheren Beziehungen wiederholt und reinszeniert. Dabei werden in dem haltenden Rahmen der Gruppe und in den Interaktionen mit der subjektiven Welt und der Realität der Anderen neue Erfahrungen mit sich und anderen gefördert, wird eine neue, haltende Situation in der Gruppe erschaffen, die ebenfalls internalisiert wird.

 

 

Icon Telefon

Sie haben Fragen zu Abläufen? Rufen Sie an!

0202 9463939