Kinder und Jugendliche sind einzigartig – Ihr Therapeut für psychische Gesundheit

0202 9463939

Kinder- und jugendlichenpsychotherapie in Wuppertal

Herzlich Willkommen bei Jörg Dohn, Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsenen und Eltern.

 

Zum Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen gehört, dass Störungen auftreten. Dies ist nicht generell ein Ausdruck einer seelischen Erkrankung, denn die kindliche Entwicklung findet nicht ohne Aufs und Abs statt. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können auch durch äußere oder innere Erfahrungen in eine Entwicklung geraten, in denen seelische Konflikte entstehen. So können in der Familie, im Kindergarten, in der Schule oder der gleichaltrigen Gruppe beunruhigende, schwer zu bewältigende Ereignisse und Konflikte auftreten, deren Verarbeitung Zeit braucht.

 

Das gestörte Gleichgewicht kann nach einer kurzen Zeit wiederhergestellt und die Krise überstanden sein. Zeigt sich aber, dass die Störung anhält, Verstimmungen, Ängste, Zwänge oder Rückzug zunehmen, die Konflikte sich ausweiten oder sogar psychosomatische Erkrankungen auftreten, ist es nötig, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

In solchen Fällen sollte ein Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut aufgesucht werden. 

 

Das ist direkt und ohne ärztliche Überweisung möglich. Jugendliche ab 14J. können auch ohne Absprache mit den Eltern einen Termin vereinbaren.

 

Selbstverständlich besteht Schweigepflicht.

Ihr Psychotherapeut Jörg Dohn

Jörg Dohn, Studium der Erziehungswissenschaften und Psychologie, Psychoanalyse, Psychotherapie.

Kassenzulassung für Analytische Psychotherapie und Tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie, Gruppenpsychotherapie

Ausbildung in Analytischer Körperpsychotherapie, Analytischer Familientherapie.

Supervisor (PTK-NRW), Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW und der VAKJP.

Die Praxis in Bildern

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch die gemütlichen und hellen Räumlichkeiten. So können Sie sich bereits visuell auf unser erstes Gespräch vorbereiten.

Anlässe, psychotherapeutische Hilfe zu suchen, sind zum Beispiel:

  • Essstörungen wie Magersucht, Bulimie, Adipositas

  • Depressionen

  • Schul- und Studienprobleme

  • Posttraumatische Belastungsstörungen

  • Ängste und Panikattacken

  • Konzentrations-, Lern- und Arbeitsstörungen

  • Soziale Verhaltensstörungen

  • Zwänge

  • Psychosomatische Erkrankungen

  • Persöhnlichkeitsstörungen

Icon Telefon

Rufen Sie an!

0202 9463939